Produkte
Startseite Produkte Lab Coater Sputtering Coater

Kompaktes 3-Kopf-1-Zoll-HF-Plasma-Magnetron-Sputtersystem für nichtmetallische Dünnfilme

Kontaktieren Sie uns

  • Contact Person : Louis Yang
  • E-Mail : [email protected]
  • Adresse : No. 5 Nanshan Road, Huli District, Xiamen City, Fujian Province, China
Kompaktes 3-Kopf-1-Zoll-HF-Plasma-Magnetron-Sputtersystem für nichtmetallische Dünnfilme

Kompaktes 3-Kopf-1-Zoll-HF-Plasma-Magnetron-Sputtersystem für nichtmetallische Dünnfilme

  • :

    VTC-3RF
  • MOQ :

    1
  • :

    20 days
  • Compliance:

    CE Certified
  • Warranty:

    1 year
  • Delivery Time:

  • E-Mail :

    [email protected]

Kompaktes 3-Kopf-1-Zoll-HF-Plasma-Magnetron-Sputtersystem für nichtmetallische Dünnfilme


vtc-3rf ist ein Drei-Kopf-1-Zoll-Plasma-Magnetron-Sputtersystem für nichtmetallische Dünnfilmbeschichtungen, hauptsächlich für mehrschichtige Oxiddünnfilme. Es ist das kostengünstigste Beschichtungsgerät für die Erforschung der neuen Generation von Oxiddünnfilmen. Auf Anfrage ist eine Gleichstrom-Magnetron-Sputteroption für die Metallfilmabscheidung erhältlich, mit der drei Gleichstrom-, ein HF / zwei-Gleichstrom- und zwei HF / ein-Gleichstrom-Sputterkopfkonfigurationen möglich sind.


Spezifikationen


Eingangsleistung

  • einphasig 220 Vac, 50/60 Hz
  • 1000 w (einschließlich Vakuumpumpe und Wasserkühler)
  • Bei einer Spannung von 110 V kann ein 1500-W-Transformator bei tmax bestellt werden.

Energiequelle


  • 13,5 mhz, 100 wrf generator mit manueller anpassung ist im lieferumfang enthalten und an die sputterköpfe angeschlossen
  • ununterbrochene Arbeitszeit:
    • 100 W: ≤ 1 Stunde
    • 80 W: ≤ 1,5 Stunden
    • 70w: ≤ 2 Stunden
    • 60w: ≤ 4 Stunden
    • 50w: ≤ 8 Stunden
  • Lastbereich: 0 - 80 einstellbar. Einstellbereich: -200j - 200j einstellbar
  • Der drehbare Schalter kann jeweils einen Sputterkopf aktivieren. Sputterköpfe können „im Plasma“ geschaltet werden (kein Brechen von Vakuum und Plasma während eines Multilayer-Prozesses)
  • Mit einer Gleichstromversorgung kann der Beschichter leicht in 1-Zoll-Gleichstrom-Sputterquellen für die Metallfilmabscheidung geändert werden, wodurch drei Gleichstrom-, ein HF / zwei-Gleichstrom- und zwei HF / ein-Gleichstrom-Sputterkopfkonfigurationen ermöglicht werden (Bild unten links. Bitte aus den Produktoptionen auswählen)
  • Ein optionaler 300-W-Auto-Match-HF-Generator ist gegen Aufpreis erhältlich

Magnetron-Sputterkopf


  • Im Lieferumfang sind drei 1 "Magnetron-Sputterköpfe mit Wasserkühlmänteln enthalten, die über Schnellklemmen in die Quarzkammer eingesetzt werden
  • HF-Kabelersatz kann bei tmax erworben werden
  • Ein manuell betätigter Verschluss befindet sich am Flansch (siehe Bild 3).
  • Ein digital gesteuerter Umlaufwasserkühler mit 10 l / min zur Kühlung der Sputterköpfe ist im Lieferumfang enthalten

Sputtertarget

  • Zielgrößenanforderung: 1 "Durchmesser x 1/8" Dicke max
  • Sputterdistanzbereich: 50 - 80 mm einstellbar
  • Sputterwinkelbereich: 0 - 25 ° einstellbar
  • 1 "Durchmesser Cu Target und al 2 O 3 Ziel sind für Demo-Tests enthalten
  • Verschiedene Oxid-1-Zoll-Sputtertargets sind auf Anfrage und gegen Aufpreis erhältlich
  • Für das Target-Bonden werden Kupfer-Trägerplatten mit 1 mm und 2 mm mitgeliefert. Silber-Epoxy (Bild 1) und zusätzliche Kupfer-Trägerplatten (Bild 2) können bei tmax bestellt werden

Vakuumkammer

  • Vakuumkammer: 256 mm Durchmesser x 238 mm Innendurchmesser x 276 mm Höhe, aus hochreinem Quarz
  • Dichtflansch: Ø 274 mm aus Aluminium mit Hochtemperatur-Silikon-O-Ring
  • Abschirmkäfig aus Edelstahl zur 100% igen Abschirmung der HF-Strahlung von der Kammer
  • Maximales Vakuumniveau: 1,0 bis 5 Torr mit optionaler Turbopumpe und Kammerbacken

Beispiel halter

  • Der Probenhalter ist ein drehbarer und beheizbarer Tisch aus Keramik mit Edelstahlabdeckung
  • Probenhaltergröße: Ø 50 mm zum. 2 "Wafer max (siehe Bild unten)
  • Drehzahl: 1 - 10 U / min einstellbar für gleichmäßige Beschichtung
  • Die Temperatur des Halters ist über einen digitalen Temperaturregler mit einer Genauigkeit von +/- 1,0 ° C von RT bis max. 600 ° C (max. 5 min bei 600 ° C; max. 2 h bei 500 ° C) einstellbar

Vakuumpumpe

  • Der Vakuumanschluss kf40 ist für den Anschluss an eine Vakuumpumpe eingebaut.
  • Vakuumniveau: 1,0e-2 Torr mit enthaltener zweistufiger mechanischer Pumpe
  • 1,0e-5 Torr mit optionaler Turbopumpe

wahlweise

  • Präzisions-Quarz-Dickensensor ist optional. es kann in die Kammer eingebaut werden, um die Schichtdicke mit einer Genauigkeit von 0,1 Å zu überwachen (Wasserkühlung erforderlich)
    • Einfache USB-Verbindung zum PC zur Überwachung der Dicke und der Beschichtungsgeschwindigkeit
    • 5 Stück Quarzsensoren (Verbrauchsmaterial) sind enthalten
    • Die PC-Fernbedienung des Temperaturreglers ist optional
    • einfache usb-verbindung zum pc zur fernsteuerung der temperatur
    • Temperiersoftware ist im Lieferumfang enthalten. das modul ist kompatibel mit labview
  • Für Gleichstrommagnetronsputtern wird eine Turbopumpe empfohlen (Bild 3)
  • reaktives Sputtern mit n 2 oder o 2 ist mit optionaler Gasmischsteuerstation erhältlich.

Größe

  • 540 mm l x 540 mm B x 1000 mm h

Nettogewicht

  • 60 kg

Beachtung

  • ce Zustimmung
  • Met-Zertifizierung (ul 1450) ist auf Anfrage gegen Aufpreis erhältlich. Bitte wenden Sie sich an unseren Vertriebsmitarbeiter, um ein Angebot zu erhalten.



Garantie

  • 1 Jahr eingeschränkte Garantie mit lebenslanger Unterstützung

Anwendungshinweise

  • Dieser kompakte 1-Zoll-Hochfrequenz-Magnetron-Sputter-Coater wurde für die Beschichtung von Oxid-Dünnfilmen auf Oxid-Einkristallsubstraten entwickelt, die normalerweise keinen Hochvakuumaufbau erfordern
  • Ein zweistufiger Druckregler (nicht im Lieferumfang enthalten) sollte an der Gasflasche installiert werden, um den Ausgangsdruck des Gases zur sicheren Verwendung auf unter 0,02 mpa zu begrenzen. Bitte verwenden Sie & gt; 5n Reinstgas für das Plasmasputtern
  • Reinigen Sie die Oberfläche des Untergrunds vor dem Beschichten, um eine optimale Haftung des Untergrunds zu erzielen:
    • Ultraschallreinigung mit den folgenden aufeinanderfolgenden Bädern - (1) Aceton, (2) Isopropylalkohol - zum Entfernen von Öl und Fett. Föhnen Sie das Substrat mit n2 und backen Sie es dann im Vakuum heiß, um die absorbierte Feuchtigkeit zu entfernen
    • Eine Plasma-Reinigung kann zum Aufrauen der Oberfläche, zur Aktivierung chemischer Oberflächenbindungen oder zur zusätzlichen Entfernung von Verunreinigungen erforderlich sein
    • Eine dünne Pufferschicht (~ 5 nm), wie z. B. cr, ti, mo, ta, könnte aufgebracht werden, um die Haftung von Metallen und Legierungen zu verbessern
  • Für eine optimale Leistung müssen die nicht leitenden Targets mit einer Kupfer-Trägerplatte installiert werden. Weitere Informationen zum Target-Bonding finden Sie im folgenden Anleitungsvideo (Nr. 3)
  • tmax liefert Einkristallsubstrat von a bis z
  • tmax rf Plasma Sputter Coater haben erfolgreich zno auf al 2 O 3 Substrat bei 500 ° C (xrd Profil in Bild 5)
  • Testen Sie die Flexibilität des Dünnfilms / der beschichteten Elektrode mit eq-mbt-12-ld Dornbiegetester .
  • Hochspannung! Sputterköpfe werden an Hochspannung angeschlossen. Aus Sicherheitsgründen muss der Bediener den HF-Generator vor dem Laden der Probe und dem Ändern des Ziels abschalten
  • Verwenden Sie kein Leitungswasser im Wasserkühler. Verwenden Sie Kühlmittel, Wasser, destilliertes Wasser oder Korrosionsschutzmittel mit Wasser




Plasma Magnetron Sputtering









Paket:

1 standard exportiert paket: interne kollisionsschutz, externe export holzkiste verpackung.

2 Versand per Express, per Flugzeug, per Schiff nach Kundenwunsch, um den am besten geeigneten Weg zu finden.

3 verantwortlich für den schaden während des versandprozesses, wird das beschädigte teil für sie kostenlos ändern.

Lieferzeit : 15-20 tage nach der bestätigung der bestellung, detail lieferdatum sollte bestimmt werden nach

Produktionszeit und Bestellmenge.